Erste

Leah - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Gerichte, Französisch, Hebräer

Bedeutung des Namens:

Hebräisches Blatt, "müde" oder lateinischer Löwe, "Löwin".
Wenn dieser Name in Form von Leah schon immer eine gute Karriere im englischsprachigen Raum gehabt hat, war sein Erfolg später in Frankreich, aber es ist triumphierend. In der Belle Epoque erlebte er dank der Heldin von Colette einen neuen Aufschwung mit Régine Desforges 'Blue Bicycle. Heute ist er gut aufgestellt. Versucht?

Prominente:

Die Bibel berichtet von einer Lea, die es satt hat, über ihr Schicksal zu weinen. Dem verführerischen kleinen Esau versprochen, wird sie schließlich ihre Schwester Rachel ersetzen, um Jacob zu heiraten.

Die französischen Schauspielerinnen Léa Seydoux und Léa Drucker, die französisch-libanesische Journalistin Léa Salamé, die französische Autorin von R'nB Léa Castel.

Sainte Léa war eine römische Witwe des vierten Jahrhunderts, die ihre Waren an die Armen verteilte.

Sein Charakter:

Lea ist impulsiv, beunruhigend und aufregend zugleich. Es hat dennoch einen ausgeglichenen Charakter, der es sehr liebenswert macht. Sie ist in der Lage, jedes Ereignis mit Unterscheidung zu verstehen. Sie nimmt sich immer die Zeit, tief nachzudenken, bevor sie eine Entscheidung trifft, besonders wenn es um einen wichtigen Punkt geht. Von Anfang an beeindruckend, ist sie großzügig und einladend. Offen und kommunikativ liebt sie es zu teilen und sich auszutauschen.

Derivate:

Léane, Léana, Lia, Liah, Lia, La, Léia, Lua, Léah, Leyya, Ly, Loé, Leah, Lee, Lhea, Leha

Sein Geburtstag:

Die Blätter werden am 22. März gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>