Erste

Tristan - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Kelten, Französisch

Bedeutung des Namens:

Tristan leitet sich von alten keltischen Namen wie Drustan, Celtic Drest, "Tumult" ab.
Seine Herkunft ist umstritten, da es natürlich auch von der mittelalterlichen Legende von Tristan und Iseut auferlegt wurde, die viele Werke inspiriert hat.

Prominente:

Es wurde von mehreren schottischen Königen getragen, ist aber am besten für die mittelalterliche Legende von Tristan und Yseult bekannt, zwei Liebenden, die versehentlich einen Liebestrank tranken.
Saint Louis gab seinem Sohn diesen Namen.

Der französische Schriftsteller Tristan Bernard, sein richtiger Name Paul (1866-1947), Autor vieler Bücher und Spezialist für geistige Worte,
der französisch-rumänische Schriftsteller und Dichter Tristan Tzara (1896-1963), einer der Begründer des Dadaismus,
US-amerikanischer Basketballspieler Tristan Thomson, niederländischer ...

Saint Tristan war ein bretonischer Mönch des fünften Jahrhunderts.

Sein Charakter:

Tristan hat eine liebenswerte, zarte, emotionale und intuitive Persönlichkeit. Als schüchterner Mann mit zärtlichem Herzen neigt er dazu, sein Ego zum Wohle anderer verschwinden zu lassen. Sein einfallsreicher Charakter verleiht ihm einen starken Sinn für Altruismus, gepaart mit einer gewissen Liebe zu Utopie und Innovation. Seine Schüchternheit hindert ihn nicht daran, gesellig zu sein und die Menge zu lieben, während er nach Ruhe und Gelassenheit strebt.

Derivate:

Tristam (England), Trestan, Trystan, Tristane (weiblich).

Sein Geburtstag:

12. November oder 19. Mai.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>