Dein Baby 0-1 Jahr

Spielplatz: Was sind die Vorteile für das Baby?


Mit seiner Weichheit, seinen Farben, seinem Klangspielzeug, seinen Materialien ... ist die Matte des Erwachens ein sehr komplettes Spielzeug, das hilft, die Sinne Ihres Babys, aber auch seine Muskeln zu entwickeln. Erläuterungen.

Spielplatz: Tipps von unserem Spezialisten

Es ist ein Klassiker. Eines der ersten Spielsachen, die seinem Kind angeboten werden, weil es wirklich nützlich ist. Was denn Die Weckmatte. Überprüfung der Details mit Fabienne-Agnès Lévine, Bildungspsychologin.

  • Wann? Legen Sie Ihr Baby auf eine Weckmatte, bevor es geht. Danach können Sie es bis zur Körpergröße Ihres Kindes aufhängen, als Entdeckungstabelle ... flauschiger!
  • Was ist der Sinn? Die Matte ist ein anregender Ort, der das Bett oder den Park Ihres Kleinkindes verändert. Legen Sie sich zunächst vorzugsweise auf den Rücken. Wenn er sich umdrehen will, findet er andere Positionen für sich. Frei von seinen Bewegungen kann er mit Aktivitäten spielen, die seine Sinne, sein Sehen, Hören, aber vor allem seine Berührungen erwecken. Dann, ungefähr 6-7 Monate, wird er dieses spielerische Umfeld beim Sitzen entdecken.
  • Wie ist es im Idealfall? Bunt und animiert. Es umfasst eine Reihe von Aktivitäten, Quietschen, Spielzeug zum Verstecken in der Tasche, verschiedene Papiertaschentücher, zerknitterte Papiere, Samt ... Einige haben sogar einen Bogen, unter dem Sie Ihr Baby bis etwa 5 Monate stehen lassen können. Entfernen Sie es anschließend und verteilen Sie die Gegenstände um Ihr Kind, damit es sie fangen möchte. Die Weckmatte übernimmt auch die Koordination zwischen Auge und Hand, entwickelt den Griff ... Vom "passiven und kontemplativen Spieler" wird Ihr Baby in den ersten Monaten aktiv. Die ideale Weckmatte ist die, die vor allem ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Entdeckung des eigenen Körpers und der Entdeckung von Gegenständen bietet.

Etwa 3-4 Monate: eine anregende Abdeckung

  • Ihr Baby hat in den ersten zwei Monaten seines Lebens im Grunde genommen zurückgezogen geschlafen und versucht, seine Position in der Gebärmutter zu finden. Diese Übergangszeit war unabdingbar, um sich der Welt zu öffnen.
  • Heute entspannt Ihr Kleinkind seine Beine, entfaltet seine Arme, wirft seine Hände hoch und öffnet seine Augen für die Welt um ihn herum. Es ist Zeit, nach dem Füttern eine Weile auf ihrer Weckmatte zu schlafen. Er kann die Farben noch nicht einschätzen, aber er kann schon Kontraste erkennen und sich für Geometrien interessieren. Denn die Spielmatte spielt auf beiden Farbtönen, die sich gegenüberliegen und scharfen Formen. Ihr Kleinkind wird von diesen Tönen verzaubert sein, zuerst die abgeflachte Nase auf seiner Weckmatte, dann wird er nach und nach seinen Kopf strecken, um eine bessere Übersicht zu haben. Dies ist der Auftakt für die großartige Gymnastik, die er im Laufe der Monate schaffen wird, um eines Tages zu bestehen!

Ca. 3-6 Monate: Belohnende Kontakte

  • In diesem Alter wirft Ihr Baby seine Arme, um herauszufinden, was ihn umgibt. Als er überrascht einen harten Gegenstand zur Hand fühlt, schließen sich seine Finger sofort wieder. Dort winkt er mit seiner kleinen Hand und ... hört den Klang einer Glocke. Die Gelegenheit zu fragen, ob es eine Beziehung zwischen seiner Geste und diesem lustigen Geräusch gibt. Also fängt er wieder an! Und ja, es ist seine Hand, also hat er diese kleine Musik provoziert. Ihr Baby lässt das Spielzeug los, das durch eine Schnur mit dem Teppich verbunden ist, und beginnt dann sehr schnell, mit der Hand zu forschen. Wenn sie dasselbe Spielzeug trifft, wird sie durch einen Piepton daran erinnert, dass er es fangen kann. Ihr Baby wird beim ersten Mal nicht mehr "reflexartig" die Hand schließen, sondern sich dafür bewerben, dieses Spielzeug freiwillig zu ergreifen.
  • Ein paar Tage später, nachdem er seine "Körpermobilität" verbessert hat, wird er versuchen, sich auf den Rücken und dann auf den Bauch rollen zu lassen, um nach diesem musikalischen Objekt zu suchen ... wenn er es nicht unter seiner Hand findet. Diese Rouladen mit falschen Daten sind ein weiterer Fortschritt in der Kenntnis seiner physischen Möglichkeiten.

1 2