Einkünfte

Tatin von Paprika


Grün, Gelb, Rot! Pfeffer macht Appetit. Kochen Sie es in Kuchen für Ihre Feinschmecker

Zutaten:

  • Für 6 Personen:
  • 1 gebrochener Teig
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 neue Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 60 g geriebener Parmesan
  • 3 c. zu s. Olivenöl
  • 1 c. zu s. rasierter frischer Thymian zerbröckelte
  • Salz
  • Mühle Pfeffer

Vorbereitung:

Die Paprikaschoten auf die mit Alufolie ausgelegte Auffangwanne legen und ca. 20 Minuten unter den Grill stellen. Schalten Sie sie auf allen Gesichtern. Wenn sie schwarz und geschwollen sind, nehmen Sie sie heraus, lassen Sie sie abkühlen und schälen Sie sie dann, säen Sie sie und schneiden Sie sie in Streifen. Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein hacken und bei schwacher Hitze in der Hälfte des Öls 5 bis 6 Minuten schmelzen lassen. Den Boden einer Kuchenform mit 25 cm Durchmesser mit Pergamentpapier auskleiden. Die Paprikastreifen harmonisch verteilen. Mit dem restlichen Öl wässern. Mit Knoblauch und Zwiebeln, Salz und Pfeffer bedecken, mit Thymian und Parmesan bestreuen, mit dem Teig bedecken und die Ränder wieder in die Form geben. Den Teig mit der Messerspitze zusammennähen und 30 Minuten backen. Nach dem Kochen einen Teller mit dem Service aufsetzen und mit einem kräftigen Schlag umdrehen. Heiß servieren.