Erste

Jeannot - Bedeutung und Herkunft


Herkunft des Vornamens:

Hebräer

Bedeutung des Namens:

Der Name Jeannot stammt aus dem Hebräischen "Yeohanan", was "Gott gibt Gnade" bedeutet. Es kann auch eine Verkleinerung von John sein.

Prominente:

Unter den Prominenten, die diesen Namen tragen, sind der kongolesische Sänger Jeannot Bombenga, der Eishockeyspieler Jeannot Gilbert und die Politiker Jeannot Krecké, Jeannot Kouadio-Ahoussou und Jeannot Volpé.

Der heilige Johannes der Täufer ist der Cousin Jesu und ein Prophet des ersten Jahrhunderts. Er versammelte viele Jünger und verkündete das Kommen des Reiches Gottes. Im Matthäusevangelium kam Jesus selbst, um sich taufen zu lassen. Johannes der Täufer starb enthauptet, nachdem er von Herodes eingesperrt worden war.

Sein Charakter:

Jeannot ist eine engagierte und fleißige Person. Er kann seine Interessen für eine größere Sache aufgeben. Jeannot ist extrovertiert und zieht die Gesellschaft seiner Freunde der Einsamkeit vor. Er möchte vor allem den Menschen in seiner Umgebung Liebe und Mitgefühl entgegenbringen. Er hat eine echte Begabung dafür, Trost zu bringen. Er ist ein positiver Mensch, der sich von seinen Fehlern nicht entmutigen lässt.

Derivate:

John, John, Johnny, Yann, Ivan und Yvan.

Sein Geburtstag:

Die Jeannots werden am 24. Juni oder 27. Dezember gefeiert.

Suchen Sie einen Namen

  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
  • ich
  • J
  • K
  • die
  • M
  • N
  • O
  • P
  • Q
  • R
  • S
  • T
  • U
  • V
  • W
  • X
  • Y
  • Z

Top Namen

Königliche Namen

Verbotene Namen auf der Welt

Andere Namen nach Themen>


Video: Bazon Brock: Warum feiern alle Weihnachten?; Jeannot Simmen: Einleitung (Januar 2022).