Krankheiten

Osteopathie


Eine manuelle therapeutische Methode, die mechanische und emotionale Zustände, die auf dem Körper aufgedruckt sind, erkennen und lösen kann.
Zwei Techniken sind möglich: eine funktionelle, auf sanften Kompressionen basierende, und eine strukturelle, bei der der Osteopath den Druck auf das Gewebe erhöht und die anfängliche Elastizität wiederherstellt.
Osteopathie behandelt Verdauungsstörungen (Reflux, Koliken), Einschlafstörungen oder HNO-Probleme.

Mehr zur Osteopathie

Video: Wie hilft Osteopathie? - Frankeenschau - Bayerisches Fernsehen (Juni 2020).