Schwangerschaft

Amniozentese


Es ist ein Akt des Sammelns des für den Fötus ungefährlichen Fruchtwassers, der es ermöglicht, Nominalitäten in Bezug auf die Anzahl oder Form der Chromosomen und damit genetische Missbildungen des Fötus festzustellen.
Es wird bei sechzehn Wochen Amenorrhoe (Abwesenheit der Menstruation) praktiziert.

Mehr zur Amniozentese